Gründungsablauf

So einfach funktioniert die Gründung mit Fasoon

Schritt 1: Beratungsgespräch (optional)

Vor der Gründung machen Sie sich Gedanken über die geeignete Rechtsform für Ihre Idee. Informationen dazu finden Sie beispielsweise in unserem Blog und  im Rechtsformenvergleich, welcher die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rechtsformen übersichtlich gegenüberstellt.

Bei Bedarf beraten wir Sie gerne persönlich per Telefon oder Skype-Videoanruf. So können Sie alle speziellen Fragen die sich zu Ihrer Gründung ergeben mit einem unserer Spezialisten klären. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Die Beratung ist natürlich kostenlos.

Schritt 2: Offerte Rechnen und Daten erfassen

Wenn Sie wissen welche Rechtsform Sie gründen wollen, können Sie über unser Gründungstool einfach und schnell eine Offerte rechnen. Dort haben Sie auch die Möglichkeit unsere Partnerangebote auszuwählen, um von den exklusiven Angeboten und dem stark reduzierten Gründungspreis zu profitieren. 

Anschliessend können Sie in wenigen Schritten die wichtigsten Eckpunkte zu Ihrem Unternehmen erfassen und die Gründung bei uns in Auftrag geben.

Schritt 3: Dokumente

Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten haben, prüfen wir die Angaben und nehmen innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen Kontakt auf. Dies beinhaltet auch die Überprüfung des von Ihnen gewählten Firmennamens auf mögliche Konflikte im Zusammenhang mit dem Firmen- und Markenrecht. Offene Punkte werden mit Ihnen besprochen und bei Bedarf direkt über uns angepasst. Anschliessend erhalten Sie von uns alle Dokumente die für Ihre Gründung benötigt werden schnell und unkompliziert per Email. So können Sie diese in Ruhe noch einmal prüfen.

Schritt 4: Dokumente unterschreiben

Haben Sie alle Dokumente geprüft und sind diese korrekt, drucken Sie die Dokumente aus und unterschreiben diese. Jede Person, die für Ihr Unternehmen zeichnungsberechtigt ist, muss ihre Unterschrift beglaubigen lassen. Je nach Kanton können Sie dies bei der Gemeindeverwaltung oder einem Notariat machen.  

Bei der Gründung einer Kapitalgesellschaft (AG oder GmbH) wird zudem eine Kapitaleinzahlungsbestätigung benötigt (sofern Sie das Gesellschaftskapital bar hinterlegen werden). Diese wird Ihnen von der Bank ausgestellt, bei der Sie das Gründungskapital für Ihr Unternehmen einbezahlt haben. 

Die unterschriebenen Dokumente senden Sie zusammen mit den beglaubigten Unterschriften und der Kapitaleinzahlungsbestätigung (bei AG oder GmbH) an uns. 

Schritt 5: Notarielle Beurkundung (bei GmbH und AG)

Die Dokumente werden von uns nochmals auf deren Vollständigkeit geprüft. Sind alle benötigten Dokumente und Unterschriften vorhanden, geben wir diese an unseren Notar weiter. Dieser führt die öffentliche Beurkundung und damit den eigentlichen Gründungsakt durch. Anschliessend meldet der Notar Ihre Firmengründung direkt beim zuständigen Handelsregisteramt zur Eintragung an. 

Ihre Firma befindet sich jetzt offiziell „in Gründung„.

Schritt 6: Handelsregistereintrag

Nachdem die Unterlagen beim Handelsregisteramt eingegangen sind, dauert es ca. 10 bis 14 Tage bis zur Eintragung. Sollte es mit der Eintragung sehr eilen, gibt es die Möglichkeit beim Handelsregisteramt den Prozess zu beschleunigen und einen Tagesregisterauszug zu beantragen. Dies hat aber seitens Handelsregisteramt Mehrkosten zur Folge. Erst nach dem Eintrag im Handelsregister ist das Unternehmen offiziell gegründet. Nach der Eintragung ins Handelsregister werden Sie von uns informiert und Sie erhalten Ihren beglaubigten Handelsregisterauszug.

Send this to a friend